Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Me 10849
Abmessungen
68,5 x 14,2 x 15,5 cm; 2800 g (ohne Schnur); Schnur: 30 x 0,2 x 0,2 cm
Inventarnummer
Me 10849
Aufhängehaken werden im Dachgebälk befestigt und hängen frei, wobei solche Haken wohl nur in ausgewählten Häusern hochrangiger Persönlichkeiten verwendet werden dürfen. Dieses Objekt ist einer von fünf weltweit bekannten Aufhängehaken mit weiblicher Figur dieser Größe aus Fiji, er verkörpert wahrscheinlich eine Ahnin. (BSB 2017)
Kultureller Kontext
Melanesier (Herstellung)
Steven Hooper: Fiji : art & life in the Pacific, Norwich 2016, Cat./S. 195, Nr. 136 (farbig)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Holzskulptur

Maria mit Kind aus St. Egidien bei Glauchau

Herrgott, Leonhard
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Maria mit Kind aus St. Egidien bei Glauchau
Herrgott, Leonhard
Skulpturensammlung
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Bumerang

Schmidt, Walter H.
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Bumerang
Schmidt, Walter H.
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Schmidt, Walter H.

Meine Wohnung im Hause Chou, davor zwei Enkelinnen des Hauses, Peking

Erkes, Eduard
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Meine Wohnung im Hause Chou, davor zwei Enkelinnen des Hauses, Peking
Erkes, Eduard
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang