Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer MAf 26844 a, b
Dieses Element wird wegen ethischer Bedenken nicht online gezeigt.
Due to ethical considerations, this object is not being shown online.
Ort, Datierung
Afrika, Togo, vor 1919
Abmessungen
Trommel: 29,3 x 19,5 x 19,5 cm; Schlägel: Länge: 26 cm Breite: 11 cm Tiefe: 2,3 cm
Inventarnummer
MAf 26844 a, b
Dieses Objekt ist Teil der Kollektion des Projektes "Provenienz von kolonialzeitlichen Sammlungen aus Togo”: Link der Kollektionsseite.

Es handelt sich hierbei um eine zweifellige Sanduhrtrommel mit Stimmschnüren und Schlegel. Sie ist blau und weiß bemalt. Es handelt es sich um eine Trommel für Rituale und besondere Anlässe, wie den "Rites de passage". Akpema, Kondoma und Evala gehören bspw. zu den wichtigen "Rites de passage" bei den Kabyè. (Dr. Ohiniko M. Toffa) Laut Dr. Emery P. Effiboley wird diese Trommel "tambour d`aisselle" auf Französisch und "gangan" auf Ede-Yoruba genannt. Sie kann aber nicht ausschließlich auf die Yoruba-Kultur bezogen werden. Die Tatsache, dass sie im Kabiyé-Gebiet gefunden wurde, beweist entweder die Verbreitung dieser Trommeltechnik oder ihr gleichzeitiges Auftauchen in der gesamten westafrikanischen Region.
Das Museum kaufte sie im Jahr 1919 Adolf Diehl ab. Diehl war einer der erfolgreichsten privaten Ethnographika-Händler und hielt sich zwischen 1890 und 1911 in den damaligen deutschen Kolonien Togo und Kamerun auf. Im zugehörigen Aktenstück (1919/67) finden sich keine spezifischen Hinweise auf diese Trommel. (MVL, Ricarda Rivoir, 17.07.2023)
Kultureller Kontext
Kabre (Herstellung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Musikinstrument

Rassel

Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Rassel
Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Amulett des Fofie-Priesters

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Amulett des Fofie-Priesters
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang