Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer H 0068
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
74 x 61 cm
Museum
Inventarnummer
H 0068
Das Gemälde zeigt August den Starken im Harnisch mit einem rotsamtenen, pelzbesetzten Mantel. Der gestickte Stern des Königlisch-Polnischen Weißen Adlerordens ist deutlich zu erkennen. Es handelt sich wohl um die Wiederholung eines Gemäldes von Louis de Silvestre (vgl. auch Inv.-Nr. H 302). 1942 wurde das Porträt zur Ausstattung der Kommandantenwohnung auf die Festung Königstein ausgeliehen, wo es 1944 noch nachweisbar war. Seit 1945 gilt es als vermisst.

Foto: © SLUB Dresden / Deutsche Fotothek / https://www.deutschefotothek.de/documents/obj/70249380/df_hauptkatalog_0140816
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Porträt
Weitere interessante Objekte
Männlicher Porträtkopf von einem Hochrelief
Skulpturensammlung
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Friedrich August II. (1696-1763) als Kurprinz
Silvestre, Louis
Rüstkammer
Silvestre, Louis

Pik-Dame / Heraldisches Lehrkartenspiel

Hönnig, Lorenz
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Pik-Dame / Heraldisches Lehrkartenspiel
Hönnig, Lorenz
Rüstkammer
Zum Seitenanfang