Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer E 1601, 208
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
9 x 14 cm
Inventarnummer
E 1601, 208
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
De Ställ voller Viehlich,/De Pansen voll Haa,/Gefüllt alle Schupfen,/De Schei voll Getraa,/De Feller dergiebeig,/Ne BEitel voll Geld,/Und a herziges Weibel:/Gibbts wos schönnersch/af der Welt?/L. Riedel
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Ansichtskarte

Wohnzimmermöbel für Puppenstube

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Wohnzimmermöbel für Puppenstube
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Wenden auf dem Felde beim Vesper

Fiedler, Fr.
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Wenden auf dem Felde beim Vesper
Fiedler, Fr.
Museum für Sächsische Volkskunst
Neupert <Firma>

Ansichtskarte

Neupert <Firma>
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Ansichtskarte
Neupert <Firma>
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang