Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 87167
Ort, Datierung
Mittelasien, vor 2014
Material und Technik
Abmessungen
156 x 131 cm
Inventarnummer
87167
Aus Sammlung und Nachlass von Prof. Dr. Dipl.-Ing. Siegfried Stahl (1920-2014), Nienburg/Weser, der 1994 zunächst mit dem Sammeln peruanischer Textilfragmente begann. Es folgte die Ausweitung des Sammlungsinteresses auf zahlreiche Länder, darunter: Ägypten, Mali, Niger, Nigeria, Kongo, Gambia und Senegal sowie Afghanistan, Mittelasien und die Türkei. 2006/2007 wurde eine Schenkung von Flachgeweben vorrangig aus Ägypten und der Türkei in die Museumssammlung aufgenommen; 2014/2015 folgten Schenkungen aus seinem Nachlass, vor allem aus afrikanischen Ländern sowie Teile seiner Mittelasien-Sammlung, vorrangig Ikat und Stickerei.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bekleidung

Stirnbinde/Faser

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Stirnbinde/Faser
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Museum für Völkerkunde Dresden

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt
Weitere interessante Objekte
"Das ist so ein Haus, wo sie das „karim leg“ spielen", "Bilder aus Banz (nordwestlich von Minj)" - Folge "karim leg"
Menzel, Dieter
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang