Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
9 x 14 cm
Inventarnummer
E 1601, 360
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Ehrengeschenk der Gilde für das neue Rathaus zu Dresden, gemalt von Otto Fritsche 1910. Offizielle Festpostkarte der privileg. Bogenschützengilde zu Dresden. Preis 10 Pfg. Im Selbstverlag de privileg. Bogenschützengilde zu Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Ansichtskarte

Wendisches Taufkind in einer Herrnhuter Wiege 1734

Körner, Helmut
Museum für Sächsische Volkskunst
Wendisches Taufkind in einer Herrnhuter Wiege 1734
Körner, Helmut
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Holzbaukasten

Museum für Sächsische Volkskunst
Holzbaukasten
Museum für Sächsische Volkskunst
Privilegierte Bogenschützengesellschaft Dresden

König Albert - 25-jähriges Regierungsjubiläum und 70. Geburtstag

1. Dresdner Medaillenmünze Glaser & Sohn
Münzkabinett
König Albert - 25-jähriges Regierungsjubiläum und 70. Geburtstag
1. Dresdner Medaillenmünze Glaser & Sohn
Münzkabinett
Zum Seitenanfang