Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 55937

Entwurfszeichnung für einen Schrank

Junge, Margarete (1874-1966) - Entwurf
Ort, Datierung
Abmessungen
24,7 x 29,4 cm (Blatt)
Inventarnummer
55937
Eine Ausführung des dreitürigen Schrankes, für dessen Türfüllungen und Seitenflächen Rohrgeflecht unter einem geometrischen Sprossenwerk vorgesehen war, konnte bisher nicht nachgewiesen werden. In Frage kommen sowohl die Deutschen Werkstätten wie auch die Werkstätten für deutschen Hausrat Theophil Müller.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Zulassungsstempel der Ausstellungsleitung "Zugelassen / Deutsche Werkbund- / Ausstellung Cöln 1914"; diverse Anmerkungen; "Maßstab 1/10"; Signatur "Margarete Junge"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Bechervase Nr. 5433, Serie "Brillant"

Herzog, Erich
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Bechervase Nr. 5433, Serie "Brillant"
Herzog, Erich
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum

Hockende Katze

Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Hockende Katze
Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Junge, Margarete

Entwurfszeichnung für ein Buffet

Junge, Margarete
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Entwurfszeichnung für ein Buffet
Junge, Margarete
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang