Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 03090 KB

Kleidung der Nanaier in der Sibirien-Abteilung der Staatlichen Museen für Ethnographie der Völker der Sowjetunion, Leningrad (Sankt Petersburg)

Hartwig, Werner (1933-2011) - Fotograf
Dr. Werner Hartwig war langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums für Völkerkunde zu Leipzig und Kustos für den Bereich Ost – und Westasien.
Im Auftrag des Museums führte er 1961 eine Expedition in die Mongolei durch, bei der neben einer Sammlung auch zahlreiche Fotografien entstanden.
Seine Rückreise führte über Moskau und St. Petersburg (Leningrad). Dort entstanden die Fotos aus dem Staatlichen Museum der Völker der Sowjetunion.
Kultureller Kontext
Nanaier (dargestellte Kultur)
Creditline
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Fotografie

Maniok-Reibebrett

Koch-Grünberg, Theodor
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Maniok-Reibebrett
Koch-Grünberg, Theodor
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Wandschirm aus Japan, Bambusarbeit

Hartwig, Werner
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Wandschirm aus Japan, Bambusarbeit
Hartwig, Werner
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Hartwig, Werner
Weitere interessante Objekte
"Leichenverbrennung auf Bali" - Fotoalbum "Niederländisch-Ostindien", S. 3
Stucke, Herbert
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang