Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer F 1215
Walzenförmiger Korpus mit eingezogener Schulter und gewölbtem Deckel, scheibenförmiger Knauf mit Kugel. Konische Ausgusstülle, seitlich ansetzender Holzgriff. Wandung vollständig mit Flecheldekor: Akanthusblätter- und Blütendekor. Hauptmotiv: Mann mit einem Wickelkind auf dem Arm.
Schokolade galt einerseits als Aphrodisiakum, andererseits als Stärkungsmittel z.B. für Wöchnerinnen - gleich zwei gute Gründe für das Motiv des stolzen Vaters auf diesem Objekt.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
[Stempel des Museums]
[Marke]
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Kanne

Teekanne

Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Teekanne
Porzellansammlung
Museum für Sächsische Volkskunst

Zinnteller

Wieganth, Johann Friedrich
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Zinnteller
Wieganth, Johann Friedrich
Museum für Sächsische Volkskunst
Wieganth, Johann Friedrich

Milchtopf

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Milchtopf
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang