Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer VI 173 n

Nackter Knabe mit Früchten

Material und Technik
Abmessungen
Figur H 4,5 cm; Gewicht mit Sockel: 81,96 g
Inventarnummer
VI 173 n
Der nackte Knabe mit lockigem Haarschopf steht im legeren Kontrapost. In der rechten Hand hält er eine Weintraube und in seiner Linken ein Füllhorn mit Früchten. Der Körper ist weich und in ausgewogenen Proportionen modelliert, allerdings erscheinen die Hände eindeutig zu groß geraten. Versonnen und beinah erwachsen wirkt das Gesicht des Kindes. Kopfhaltung und Blickrichtung, aber auch die mitgeführten Attribute (Weintraube und Füllhorn) lassen vermuten, dass die Statuette einst zu einer Folge der Fünf Sinne oder der Vier Jahreszeiten gehört haben könnte. Stilistisch steht die in den Niederlanden entstandene Statuette in der Tradition des Artus Quellinus d.Ä.
(JK)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Elfenbeinstatuette

Alte Bäuerin

Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Alte Bäuerin
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Kleines Salzfass

Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Kleines Salzfass
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang