Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer F 1984-3/1.14

Porträt einer jungen Frau - Fotoalbum "Japan", S. 29

Stillfried, Raimund von (1839-1911) - Fotograf
Ort, Datierung
Abmessungen
24,6 x 19,7 cm, Seite: 26,5 x 37 cm
Inventarnummer
F 1984-3/1.14
Clemens Winkler (1838–1904) war von 1873 bis 1902 Professor für Chemie an der Bergakademie im sächsischen Freiberg. Seine Sammlung an japanischen Objekten und Fotografien geht auf Geschenke seiner zahlreichen Schüler aus Japan sowie eine Ehrung durch die japanische Regierung im Jahr 1897 zurück. Er selbst war nie in Japan.
Clemens Winkler war ein international anerkannter Forscher und Mitglied vieler wissenschaftlicher Gesellschaften. Viele seiner japanischen Studenten waren nach ihrer Rückkehr in leitenden Positionen in Wissenschaft, Wirtschaft und im Staat tätig. Dazu zählten etwa Wataru Watanabe, Professor für Bergbaukunde an der Universität Tokio, oder Daikichi Saito, Professor für Metallurgie an der Universität Kyoto. Andere arbeiteten als Ingenieure, zum Beispiel in der Fukugawa Mining Company, der Kyoritsu Mining Company oder der Mitsubishi Company. Clemens Winklers Sohn Max, ebenfalls Student der Bergakademie, war mit japanischen Kommilitonen befreundet, die ihn wie auch ihren ehemaligen Lehrer später in Freiberg besuchten und zu diesen Gelegenheiten Fotografien und kunsthandwerkliche Gegenstände als Gastgeschenke überreichten.
Seine Sammlung, die auch Objekte aus Australien, China und dem Malaiischen Archipel beinhaltete, übergab Clemens Winkler vor seinem Umzug nach Dresden im Jahr 1902 dem Naturkundemuseum Freiberg. Sie wurde 1984 vom Museum für Völkerkunde Dresden übernommen. Winklers Fotosammlung beinhaltet ein Fotoalbum mit Lackeinband sowie 37 einzelne, auf Untersatzkarton montierte Aufnahmen japanischer sowie in Japan tätiger europäischer Fotografen. Dabei handelt es sich um klassische Motive der Souvenirfotografie aus der Meiji-Zeit mit Landschaften, architektonischen Sehenswürdigkeiten, Genreszenen und Porträts.
Kultureller Kontext
Japaner (dargestellte Kultur)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
bez. im Negativ u. re.: "668"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Fotografie

Portrait einer Unbekannten 7

Wols
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Portrait einer Unbekannten 7
Wols
Kupferstich-Kabinett
Museum für Völkerkunde Dresden

Porträt einer jungenFrau - Folge "Sammlung Morgenstern"

Stillfried, Raimund von
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Porträt einer jungenFrau - Folge "Sammlung Morgenstern"
Stillfried, Raimund von
Museum für Völkerkunde Dresden
Stillfried, Raimund von

Neujahrsumzug mit tambor-Gruppe

Winkler, Eva
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Neujahrsumzug mit tambor-Gruppe
Winkler, Eva
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang