Elfenbeinmedaillon mit Vertumnus und Pomona

Ort, Datierung
Deutschland oder Niederlande, Ende 15./Anfang 16. Jh. oder Fälschung (in diesem Stil), Mitte 19. Jh.
Material und Technik
Abmessungen
Dm 7,6 cm
Inventarnummer
II 450
Das runde Medaillon war offenbar als Besatz für einen Spiegelrahmen vorgesehen, könnte aber auch als Zierde einer Dose gedacht gewesen sein. Deutlich sichtbar sind Abriebspuren, die auf eine regelmäßige Handhabung schließen lassen. Es könnte sich um ein Relief aus dem späten 15. oder frühen 16. Jahrhundert handeln, allerdings auch um eine Fälschung des 19. Jahrhunderts.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Medaillon

Medaillon

Hadrianus, Römischer Kaiser (117-138)
Münzkabinett
Medaillon
Medaillon
Hadrianus, Römischer Kaiser (117-138)
Münzkabinett
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang