Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 11141 a

Kaufmannsladen

Ort, Datierung
Abmessungen
140 x 111 x 36 cm
Inventarnummer
G 11141 a
Als kleines Mädchen bekam die kleine Hanna (die Erstbesitzerin) diesen Kaufmannsladen geschenkt. Jahrzehnte später verkaufte die Dresdnerin als ältere Dame dieses Spielzeug aus Kindertagen mitsamt der damals größtenteils erhaltenen Ausstattung.
Mit dem frisch erworbenen, seinerzeit schon historischen Kaufmannsladen beschenkte die damalige Käuferin sich selbst und ihre Kinder im selben Jahr zu Weihnachten. Fortan war dieser Kaufmannsladen alle Jahre wieder der besondere weihnachtliche Spiel-Spaß für die Familie. Der Laden wurde zuweilen auch als Gabentisch genutzt oder zu einer Puppentheaterbühne umgewandelt.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
"Hannas Leckermäulchen & Co., 1903"
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Kaufmannsladen

Steingutkanne

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Steingutkanne
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Kaufmannsladen mit Zubehör, 152-teilig

Weymann, August
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Kaufmannsladen mit Zubehör, 152-teilig
Weymann, August
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang