Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 54591-9-33
Ort, Datierung
Abmessungen
19,7 x 15,7 cm; 34 x 25,1 cm (Unterlage)
Inventarnummer
54591-9-33
Die Ausstattung (bzw. Einrichtung) des Trauzimmers im Rathaus zu Löwenberg wurde von Prof. Hans Poelzig entworfen (damaligen Direktor der Kunst- und Kunstgewerbeschule zu Breslau); Die Ausführung der Entwürfe haben verschiedene Werkstätte der Schule übernommen. Die 2 Webteppiche auf den Wänden wurden von Max Wislicenus entworfen und von Wanda Bibrowicz und der Schülerinnen der Textilklasse an der Kunst- und Kunstgewerbeschule zu Breslau ausgeführt (1904-1911). Auf der Abbildung Webteppich mit Kerzenständer, Blumenkranz, Eheringen und einem Löwen, dazu auf einem Hocker ein Kissen mit gewebten Kissenbezug (geometrischer Muster)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
VS: "ÖFFENTLICHE RAUMKUNST", "HANS POELZIG / TRAUZIMMER FUER LOEWENBERG i/SCHL.", "KW" (Druckfarbe), "Wandbehänge von MW u. WB" (blauer Buntstift)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeitungsausschnitt

Tablett

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Tablett
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
"TRAU- UND AMTS- ZIMMER FÜR DAS / RATHAUS ZU LÖWENBERG, SCHLESIEN"
Poelzig, Hans
Kunstgewerbemuseum
Poelzig, Hans

"ETWAS ÜBER DAS WEBEN" (Aufsatz)

Bibrowicz, Wanda
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
"ETWAS ÜBER DAS WEBEN" (Aufsatz)
Bibrowicz, Wanda
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang