Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 8

Maria mit dem Kind und dem Johannesknaben

Botticelli, Sandro (um 1445-1510) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
90,2 x 73,7 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 8
Ein charakteristisches Merkmal der Renaissance in Florenz ist die Vorliebe für die Linie. Die Betonung linearer Formen wurde als besonders schön empfunden. Einer ihrer berühmtesten Meister ist Botticelli. Das Andachtsbild zeigt Maria am Betpult, das Jesuskind auf dem Arm. Johannes der Täufer steht betend dabei. Körper und Gewänder der Figuren sind auf die wesentlichsten Linien und Konturen reduziert, wodurch die liebevolle Zuneigung zwischen Maria und ihrem Kind besonders gut zum Ausdruck kommt.

A characteristic feature of the Renaissance in Florence is its fondness for line. Emphasis on linear forms was regarded as particularly beautiful. One of its most famous masters was Botticelli. This devotional image shows the Virgin at a lectern with the infant Christ in her arms. John the Baptist is at prayer. The bodies and garments of the figures are reduced to the most essential lines and contours, giving particular expression to the loving affection between Mary and her child.
Christoph Schölzel (Bearb.): Italienische Gemälde des 13. bis 15. Jahrhunderts, Band I: Die Maltechnik, Best.-Kat. Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Stephan Koja (Hg.), mit Beiträgen von Marlies Giebe, Andreas Henning, Giorgio Bonsanti, Silvia Oertel und Ivo Mohrmann, Görlitz 2023, S. 219-222, Nr. 33

Raffael und die Madonna, Ausst.-Kat. Dresden 2020/2021, Gemäldegalerie Alte Meister, hg. von Stephan Koja und Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Dresden 2020, S. 52f, S. 71f

1874 über den Kunsthandel Pinti in London aus der Sammlung Alexander Fitzmorrice (Inv. Zugänge 1874-1944, 40) für die Dresdner Galerie erworben

Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Individuelle Tour – mehr als 150 Objekte Individual Tour – more than 150 Objects Индивидуальный тур – более 150 объектов
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Maria mit dem Kind und Engeln

Botticelli, Sandro
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Maria mit dem Kind und Engeln
Botticelli, Sandro
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Frau mit Korb

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Frau mit Korb
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Botticelli, Sandro

Große Ouverture

Moecker, Thomas
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Große Ouverture
Moecker, Thomas
Kunstfonds
Zum Seitenanfang