Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 2637

Galgenberg bei Gewitterstimmung

Blechen, Karl (1798-1840) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
29,5 x 46 cm
Museum
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2637
Unmittelbar nach seiner ertragreichen Italienreise von 1828/29 sorgten Carl Blechens Landschaften aus dem Süden für großes Aufsehen – die Meinungen gingen weit auseinander und führten gar zu allgemeinen Debatten über das wahrhaftige Bild Italiens. Gleichwohl erkannte man in ihm einen genialen Landschaftsmaler. Insbesondere seine Ölskizzen strotzen vor Licht, Luft und Farbe. Formen lösen sich auf, der freie, lockere Pinselduktus erinnert an französische Pleinair-Maler sowie an William Turner.
Vermutlich angeregt durch Johan Christian Dahls Freilichtstudien aus Italien (1820/21), die Blechen bei Besuchen in Dresden gesehen haben konnte, führten seine italienischen Skizzen zu einer entscheidenden Steigerung künstlerischer Ausdruckskraft, die den weiteren Verlauf des Schaffens prägend begleitete. Dieses Repertoire nutzte Blechen auch für großformatigere Kompositionen – gleich, ob mit nordischer oder südlicher Landschaftskulisse. So lässt der „Galgenberg bei Gewitterstimmung“ durchaus an eine süditalienische oder die ligurische Felsenküste denken.
Mit dem starken Helldunkel-Kontrast birgt die erfundene Landschaft einen verbildlichten Gegensatz, der sich auch inhaltlich weiterführen lässt: Das Atmosphärische trifft auf das Unheimliche in der Kombination von dräuender Gewitterstimmung und unheilvoller Richtstätte (die wiederum an niederländische Vorbilder erinnert). Durch effektvoll eingesetzte narrative Mittel erfolgte eine Literarisierung der Landschaft, die nicht zuletzt von Texten der Schauerromantik angeregt gewesen sein mag. Blechen war gut vertraut mit den düsteren Erzählungen von E. T. A. Hoffmann. (Autor: Andreas Dehmer, 2018)

1930 erworben aus Privatbesitz, Berlin
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde
Weitere interessante Objekte
Portal der Kirche Onze-Lieve-Vrouw van Hanswijk in Mecheln
Bosboom, Johannes
Galerie Neue Meister
Albertinum

Waldstück mit Baumstamm

Carus, Carl Gustav
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Waldstück mit Baumstamm
Carus, Carl Gustav
Galerie Neue Meister
Blechen, Karl

Blockhütte

Blechen, Karl
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Blockhütte
Blechen, Karl
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang