Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 1324

Das Gebet König Salomons

Bramer, Leonaert (1596-1674) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
73,5 x 109 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 1324
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. auf dem Stufenpodest: L. Bramer

Das Gemälde wurde 1738 durch Linoer für den sächsischen Kurfürsten Friedrich August II., zugleich König August III. von Polen, erworben.

Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Der Empfang des kaiserlichen Gesandten Graf Colloredo in Venedig

Carlevaris, Luca
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Der Empfang des kaiserlichen Gesandten Graf Colloredo in Venedig
Carlevaris, Luca
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Der Schimmel mit dem Reitknecht

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Der Schimmel mit dem Reitknecht
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Bramer, Leonaert

Salomo und die Königin von Saba

Bramer, Leonard
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Salomo und die Königin von Saba
Bramer, Leonard
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang