Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 2215 J

Landschaft im Vorfrühling

Carus, Carl Gustav (1789-1869) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
37 x 30 cm
Museum
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2215 J
Aus dunklem, von Gestrüpp verwehrtem Vordergrund gleitet der Blick weit bis zu blauen Bergketten, die im Dunst verschwimmen. Erste Weidenkätzchen, einzelne Schlüsselblumen und Buschwindröschen, die aus einem morschen Baumstumpf sprießen, künden vom aufkeimenden neuen Leben. Ein abgestorbener Eichbaum links erscheint demgegenüber als Zeichen des Verfalls. Dazwischen steht eine Gruppe von drei Bäumen mit voll entfalteten, weit ausladenden Kronen. Ganz klein und kaum erkennbar zeichnen sich am Wiesenrand zwei Wanderer ab. Carus verbindet in diesem Bild die stimmungsvolle Atmosphäre mit einem emblematischen Inhalt. Es fällt auf, wie klein und entrückt die Ferne erscheint, wie eine unerreichbare jenseitige Welt, verstellt durch die dunklen Baumruinen im Vordergrund. So entsteht eine melancholische Stimmung, die an Carus’ Schilderung seiner schon in seiner Jugendzeit einsamen Spaziergänge erinnert: »und so kam es, daß mich oft ein Gefühl von verfehlter Lebensrichtung anwehen konnte, welches, wenn es bei einsamen Spaziergängen im Walde oder an der stillen Flußufern der leipziger Umgegend mich befiel, mir eine Trübheit der Seele herbeiführen mußte, welche nicht selten in eine dunkle Sehnsucht nach dem Tode sich endigte« (Lebenserinnerungen und Denkwürdigkeiten, 1865, 1. Theil, S. 49). Das Malen insbesondere trauriger Motive wird für Carus zum therapeutischen Akt, der ihm über die Niedergeschlagenheit hinweghilft.

(Autor/in: Holger Birkholz, 2021)

1920 Leihgabe, 1937 Vermächtnis von Johann Friedrich Lahmann, Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Italienischer Nachmittag

Zander, Heinz
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Italienischer Nachmittag
Zander, Heinz
Galerie Neue Meister
Albertinum

Gastmahlszene - Zechende Gesellschaft

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Gastmahlszene - Zechende Gesellschaft
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Carus, Carl Gustav

Nazareth / Berg Tabor / Morgenländische Häuser

Carus, Carl Gustav
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Nazareth / Berg Tabor / Morgenländische Häuser
Carus, Carl Gustav
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang