Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 2206 B
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
17,5 x 20 cm
Museum
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2206 B
Nach seiner Rückkehr 1821 aus Italien intensivierte Dahl seine künstlerischen Studien in der Umgegend von Dresden. Der Italienaufenthalt war ihm durch ein Stipendium des dänischen Königs ermöglicht worden. In dieser Zeit entstanden Ölskizzen der italienischen Landschaft mit großer Freiheit, in denen der Künstler das südliche Licht einzufangen suchte. Zurückgekehrt nach Dresden und im Bewusstsein, dass diese Stadt mit der sie umgebenden Landschaft durch seine Ehe mit der Hofratstocher Emilie von Block nun für ihn zur neuen Heimat werden sollte, erkundete er sie auf Wanderungen. So entstanden zahlreiche Ölstudien, in denen Dahl vor allem den Himmel über Dresden, die Wolkenbildung und insbesondere ihre Farben studierte. Die Lichtstimmung bei unterschiedlichen Tageszeiten und wechselndem Wetter wird zum Hauptthema seiner Malerei. Mit teils pastosem Farbauftrag, teils dünn verwischten Partien folgt er mit der amorphen Farbsubstanz den ungestalten Wolkenformationen. So entsteht eine Malerei mit fast schon abstrakten Zügen.

(Autor/in: Holger Birkholz, 2021)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Junger Mann in rotem Mantel und dunklem Federhut

Backer, Jacob Adriaensz
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Junger Mann in rotem Mantel und dunklem Federhut
Backer, Jacob Adriaensz
Gemäldegalerie Alte Meister
Albertinum

Alte Brücke in Stahmeln

Riedel, Walter
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Alte Brücke in Stahmeln
Riedel, Walter
Galerie Neue Meister
Dahl, Johan C.
Weitere interessante Objekte
Das Schloss Scharfenberg (Klipphausen) über der Elbe zwischen Meißen und Dresden, die Eingangsseite mit Tortürmchen von Süden
Dahl, Johan C.
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang