Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 730

Landschaft mit der Flucht nach Ägypten

Claude Lorrain (1600-1682) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
102,5 x 135 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 730
Im Gemälde verschmelzen präzise Naturbeobachtung und Antikensehnsucht zu einer idyllischen Ideallandschaft. Die biblische Szene mit der Flucht der Heiligen Familie vor dem angekündigten Kindermord rückt dabei ganz an den Rand. Präsenter ist dagegen die Hirtengruppe im Vordergrund. Von besonderer Raffinesse ist das Licht- und Farbenspiel, das zwischen verschatteten Partien im Vordergrund und morgendlich-gleißender Sonnenstimmung im Hintergrund changiert und der Darstellung einen geradezu feierlichen Charakter verleiht.
Claude Lorrain gilt als der bedeutendste barocke Landschaftsmaler des 17. Jahrhunderts. Er trug wesentlich zur Herausbildung der Landschaftsmalerei als eigenständiges Genre bei.

In this painting, the precise observation of nature and a yearning for antiquity merge to form an idyllic, idealised landscape. The biblical scene of the flight of the Holy Family to escape the impending Massacre of the Innocents has been shifted to the very edge of the canvas. Greater prominence is given to the group of herders in the foreground. The play of light and colours is particularly sophisticated, the areas of shade in the foreground contrasting with the bright morning sunlight in the background to create a truly majestic image.
Claude Lorrain is regarded as the most significant Baroque landscape painter of the 17th century. He had a seminal influence on the development of landscape painting as an independent genre.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. unten links über Blumen: CLAVDE IVEF ROMA 1647
Rembrandt. Tizian. Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie, Ausst.-Kat. München, Groningen, Wien 2014/15, hg. von Bernhard Maaz, Ute Christina Koch für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Roger Diederen für die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München 2014, S. 70
Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Individuelle Tour – mehr als 150 Objekte Individual Tour – more than 150 Objects Индивидуальный тур – более 150 объектов
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Bildnis der Frau des Künstlers

Dreher, Richard
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Bildnis der Frau des Künstlers
Dreher, Richard
Galerie Neue Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Küstenlandschaft mit Acis und Galatea

Lorrain, Claude
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Küstenlandschaft mit Acis und Galatea
Lorrain, Claude
Gemäldegalerie Alte Meister
Claude Lorrain

Mutter und Kind (Anna van Berghen mit ihrem Sohn?)

Gossaert, Jan
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Mutter und Kind (Anna van Berghen mit ihrem Sohn?)
Gossaert, Jan
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang