Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 2613
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
103 x 63 cm
Museum
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2613
In diesem Stilllebenmotiv Kanoldts ist es weniger die unnahbare Ganzheit und Festigkeit des Gegenstandes, die der Maler thematisiert. Die Blüte – in deren strahlendes Inneres der Blick des Betrachters fällt – als Symbol für Fruchtbarkeit bildet den Mittelpunkt des Bildes. Eingeflossen sind Details, die einen Aspekt des Lebens und Werdens andeuten: das kleine abgestorbene Blatt an der Zwiebel der Amaryllis oder das knospende Blatt des Ficus. Auch von der Anwesenheit des Menschen gibt es Zeugnis. Der Künstler fügt Kleinigkeiten ein, wie die zarte Schnur und das Stöckchen, an dem die Pflanze Halt findet. So bleibt es keine formal-künstlerische Idee, wenn der warme Farbklang vom Rot der Blüte und den Ocker-Tönen der Hintergrunddraperie den Charakter des Gemäldes bestimmt. Diese Idylle ist jedoch unterbrochen, metallisch hart und entfremdet ist die Darstellung der ausgebreiteten Papierbögen.
Der Grundidee der Neuen Sachlichkeit folgte Kanoldt konsequent: seine übergenau realistische Malweise, die atmosphärisch aufgelockertes Abstrahieren der Formen vermied, bewirkt eine kühle Distanz gegenüber den Dingen. In exakter Zeichnung sind hier ausschließlich Pflanzen dargestellt, die mit dunkel glänzendem und klar geformtem, festem Blattwerk dem Zeitgeschmack entsprachen. Die Üppigkeit des lebendigen Pflanzenwuchses mindert jedoch in diesem Bild die Strenge der Form. (Autorin: Birgit Dalbajewa, 2009)

1926 erworben aus der Internationalen Kunstausstellung Dresden 1926, Geschenk der Wilhelm und Bertha von Baensch-Stiftung.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bezeichnet rechts unten: Kanoldt
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Gebirgslandschaft in der Rhön

Preller, Friedrich
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Gebirgslandschaft in der Rhön
Preller, Friedrich
Galerie Neue Meister
Albertinum

Frauenalpel

Kanoldt, Alexander
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Frauenalpel
Kanoldt, Alexander
Kupferstich-Kabinett
Kanoldt, Alexander
Weitere interessante Objekte
1 von 3 Jagden auf dem Altmarkt in Dresden
Rüstkammer
Zum Seitenanfang