Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 4626
Abmessungen
65,0 x 49,8 cm
Inventarnummer
C 4626
Schenkung S. A. Favand, Les Pavillons de Bercy, Paris 2008
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Affiches F. & R. Buyck Frs. Gand - Monogramm des Gestalters vielleicht "CHP"
Fritz Peters: Freimarkt in Bremen. Geschichte eines Jahrmarkts, Bremen 1962, S. 108-110 (auch Tafel vor Seite 81)
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Plakat
Weitere interessante Objekte
Programme du Théâtre des Variétés Mécanique, Pittoresque et Maritimie Morieux de Paris et son Impériator-Bio, Cinématographe Géant
Voorde, Léon van de
Puppentheatersammlung
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Grüß mir die Lore noch einmal! Oswin Bille`s Kunst-Figuren- und Varieté-Theater
Bille, Oswin
Puppentheatersammlung
Voorde, Léon van de
Weitere interessante Objekte
Zum Schützenfest. Die Zauberbrille - größte optische Illusion des 20. Jahrhunderts. Schichtl`s Marionetten-Variété-Theater. Deutschlands grösstes u. vornehmstes Familientheater. Ohne Konkurrenz in Europa. Eigene Lichtcentrale - eigene Theaterkapelle
Schichtl, Franz August
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang