Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer D IV a 133
Ort, Datierung
Abmessungen
Höhe = 7,3 cm; Breite = 5,3 cm; Dicke = 3,9 cm; Gewicht = 169 g
Inventarnummer
D IV a 133
Anfangs wurden Kleinuhren in der Regel an einer Kette um den Hals getragen und deshalb auch als »Halsuhr« bezeichnet. Diese Uhren waren sehr empfindlich, die Feder war oft schon nach dem ersten Sturz gebrochen und nicht mehr zu gebrauchen. Auch die Zeiger – es war zunächst nur ein Stundenzeiger – mussten geschützt sein, denn die Gefahr, dass man mit dem Gewand an ihnen hängen blieb, war groß. Deshalb wurde der Zeiger abgedeckt, entweder mit einem Glas- oder einem Metalldeckel, der nicht nur aus ästhetischen Gründen fein durchbrochen war. Vielmehr gaben die Löcher den Blick auf die Stundenziffern und die Spitze des Zeigers frei, sodass auch bei geschlossenem Deckel die Uhrzeit abgelesen werden konnte. (Peter Plaßmeyer)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Signatur: "Jean Baptiste Duboule"
Ausstellungen

Die aufgeführte Liste der Ausstellungen ist möglicherweise nicht vollständig. Der Fokus liegt derzeit hauptsächlich auf Ausstellungen aus der jüngeren Vergangenheit. Wir arbeiten jedoch daran, die Daten nach und nach zu vervollständigen.

Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens, Gemäldegalerie Alte Meister, Winckelmannforum, 2023 - 2024 (Objekte anzeigen)
Creditline
Mathematisch-Physikalischer Salon, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Halsuhr

Halsuhr mit Kalenderwerk

Sayller, Johannes
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Halsuhr mit Kalenderwerk
Sayller, Johannes
Mathematisch-Physikalischer Salon
Mathematisch-Physikalischer Salon

Vakuumpumpe

Löser, Hans
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Vakuumpumpe
Löser, Hans
Mathematisch-Physikalischer Salon
Zum Seitenanfang