Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 43
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
139 x 113,5 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 43
Die Werke der Ferrareser Malerei bilden eine wichtige Gruppe in der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden. Francesco del Cossa zählt zu den wichtigsten Vertretern dieser Schule aus der Zeit der Renaissance.
Der Erzengel Gabriel verkündet Maria die Geburt Jesu (Lukas 1, Vers 26-38). Diese biblische Szene platziert der Künstler in eine prächtige, mit den Mitteln der Zentralperspektive betont tiefenräumlich konstruierte Architektur. Links oben im Himmelsblau erscheint Gottvater, der den Heiligen Geist in Gestalt der Taube herabschickt. Die Schnecke, die am unteren Bildrand entlang kriecht, ist ein Symbol für die Reinheit Mariens - in mittelalterlichen Schriften nahm man an, dass die Schnecken ungeschlechtlich durch den Tau befruchtet würden. Die Freude an der erzählerischen Ausgestaltung der Szene und die präzise, detailliert ausgeführte Malerei sind typisch für die Epoche der Renaissance. Interessanterweise griff der Künstler auf ein Requisit aus Mysterienspielen zurück, denn der Heiligenschein des Erzengels ist eine mechanische Konstruktion.
Zu diesem Altarbild, einem Hauptwerk von Francesco del Cossa, gehört die Predella, auf der die Geburt Christi dargestellt ist (Gal.-Nr. 44).
Christoph Schölzel (Bearb.): Italienische Gemälde des 13. bis 15. Jahrhunderts, Band I: Die Maltechnik, Best.-Kat. Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Stephan Koja (Hg.), mit Beiträgen von Marlies Giebe, Andreas Henning, Giorgio Bonsanti, Silvia Oertel und Ivo Mohrmann, Görlitz 2023, S. 223ff, Nr. 17

Harald Marx und Elisabeth Hipp: Gemäldegalerie Alte Meister Dresden, Bd. 2 Illustriertes Gesamtverzeichnis, Köln 2007, S. 168
Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Individuelle Tour – mehr als 150 Objekte Individual Tour – more than 150 Objects Индивидуальный тур – более 150 объектов
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Die Geburt Christi

Del Cossa, Francesco
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Die Geburt Christi
Del Cossa, Francesco
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Der heilige Georg

Dossi, Dosso
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Der heilige Georg
Dossi, Dosso
Gemäldegalerie Alte Meister
Cossa, Francesco del

Predigt in der alten Klosterkirche zu Berlin

Menzel, Adolph von
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Predigt in der alten Klosterkirche zu Berlin
Menzel, Adolph von
Galerie Neue Meister
Zum Seitenanfang