Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 1943

"Der schlafende Herkules und die Pygmäen" (historischer Titel)

Cranach der Jüngere, Lucas (1515-1586) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
189 x 259 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 1943
Auf dem Weg zu seiner zehnten Aufgabe, dem Raub der Rinder des Geryon, kam Herkules nach Libyen, wo er nach einem Kampf mit dem Riesen Antaeus erschöpft einschlief. Im Schlaf wurde er von "Pygmäen" angegriffen, die ihm jedoch nichts anhaben konnten. Lucas Cranach d. J. versetzt die Sage in das Sachsen der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Entsprechend zeigt er die "Pygmäen" als Kleinwüchsige in zeitgenössischer kriegerischer Kleidung und schwer bewaffnet.

Noch in der frühen Neuzeit galten "Pygmäen" als ein sagenhaftes Volk kleinwüchsiger Menschen, das unter anderem südlich von Ägypten angesiedelt sei. Ihre reale Existenz wurde immer wieder diskutiert. Der Name leitet sich vom Altgriechischen (pygmaíos) ab und bedeutet "von der Größe einer Faust". Seit dem 19. Jahrhundert verwendet man die Bezeichnung "Pygmäen" als Sammelbegriff für verschiedene, kulturell unterschiedliche, tatsächlich existierende Gesellschaften, etwa in Neuguinea und in Zentralafrika.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. unten rechts (auf dem Stein): 1551 Schlange mit liegenden Flügeln
Bernhard Maaz: Die Gemäldegalerie Alte Meister Dresden, München/Berlin 2015, S. 72f

Bernhard Maaz: Gemäldegalerie Alte Meister Dresden. Eine Geschichte der Malerei, Köln 2014, S. 144-145 , Nr. Nr. 117

Jürgen Müller: Moritz von Sachsen als "Hercules germanicus" : zur Deutung der Herkulestafeln Lukas Cranachs d.J, Berlin 2009, S. 50-57

Harald Marx und Ingrid Mössinger: Cranach, Köln 2006, S. 408f
Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Entdeckertour für Kinder Individuelle Tour – mehr als 150 Objekte Individual Tour – more than 150 Objects Discovery Tour for Kids Индивидуальный тур – более 150 объектов
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Johann der Beständige, Kurfürst von Sachsen (1468-1532)

Cranach, Lucas
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Johann der Beständige, Kurfürst von Sachsen (1468-1532)
Cranach, Lucas
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Civitella (Der Abend)

Richter, Ludwig
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Civitella (Der Abend)
Richter, Ludwig
Galerie Neue Meister
Cranach der Jüngere, Lucas

Judith mit dem Haupt des Holofernes

Saraceni, Carlo
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Judith mit dem Haupt des Holofernes
Saraceni, Carlo
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang