Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer B 3914,12

Will Hermanns: Die Wundergeige oder Hopp Marjännche! Ein Zauberdrama in vier Aufzügen mit Gesang, Tanz und Keilerei. Nach einer Kasperlkomödie des Grafen Pocci für die Aachener Puppenbühne frei bearbeitet, Aachen 1923 (= Aachener Puppenspiele, 16).

Hermanns, Will (1885-1958) - Autor Aachener Puppenbühne (1921 gegründet) - Herausgeber Siemes, Wilhelm <Firma> (1910-1940 tätig) - Verlag Pocci, Franz von (1807-1876) Vorlage - Autor
Ort, Datierung
Abmessungen
22,0 x 14,1 x 0,2 cm, 28 Seiten
Inventarnummer
B 3914,12
Schlagworte
Sammlung Dr. Alfred Lehmann, Leipzig.

Vorlage war "Die Zaubergeige" von Graf Pocci.
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Textheft

Stube. Hintergrund.

Oehme, Julius Hermann
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Stube. Hintergrund.
Oehme, Julius Hermann
Puppentheatersammlung
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Kasper kauft ein Haus. Holzstiche Elisabeth Raasch-Hasse (Die Hohnsteiner Kasperlspielstücke, Heft 3)
Jacob, Max
Puppentheatersammlung
Hermanns, Will
Weitere interessante Objekte
Genoveva oder Fuutele krüent sich. Großes historisches Puppenspiel in fünf Akten mit Gesang, Tanz und Keilerei für das Aachener Puppentheater bearbeitet (Aachener Puppenspiele, Heft 4)
Hermanns, Will
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang