Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SAs 17299
Material und Technik
Abmessungen
Länge: ca. 344cm; Breite: ca. 56cm
Inventarnummer
SAs 17299
Bildrolle mit Szenen aus der mytholigischen Erzählung über Savitri und Satyavan.
Die letzten beiden der acht Szenen zeigen, wie Savitri Yama, den Gott des Todes, weinend bittet, ihrem toten Ehemann das Leben zurück zu geben.
Bildrollenerzähler ziehen über die Dörfer. Sie interpretieren singend und rezitierend die dargestellten Geschichten, die sowohl aus dem Mythenschatz Indiens stammen als auch neuerdings sozialkritische Themen behandeln. Traditionell wurden "Indigo für blau, Ruß für schwarz, eine Erde für violett, Curcuma für gelb, vermillion für rot, Bohnenblätter und Curcuma für grün" verwendet.

Kultureller Kontext
Bengalen (Erwerbung), Patua (Herstellung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Malerei

Bilddarstellung eines Stoffladens

uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Weitere interessante Objekte
Bilddarstellung eines Stoffladens
uns nicht bekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Porträt zweier Kinder der Quechua beim Essen - Heilrituale der Kallavaya

Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Porträt zweier Kinder der Quechua beim Essen - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang