Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer D IV a 346
Ort, Datierung
Abmessungen
Durchmesser = 5,9 cm; Dicke = 2,4 cm
Inventarnummer
D IV a 346
Gutkaes arbeitete mit Johann Heinrich Seyffert im Mathematisch-Physikalischen Salon zusammen und setzte dessen Arbeit mit der Konstruktion von Taschenchronometern und herausragenden Beobachtungsuhren fort. Die Uhr besitzt eine Feder-Chronometerhemmung nach dem englischen Chronometermacher Arnold. (Peter Plaßmeyer)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Signatur: "FR: GUTKAES"
Creditline
Mathematisch-Physikalischer Salon, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Taschenuhr

Sekundenzähler

Gutkaes, Johann Christian Friedrich
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Sekundenzähler
Gutkaes, Johann Christian Friedrich
Mathematisch-Physikalischer Salon
Mathematisch-Physikalischer Salon

Skelettuhr

Kuhbaus, Robert
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Skelettuhr
Kuhbaus, Robert
Mathematisch-Physikalischer Salon
Gutkaes, Johann Christian Friedrich

Taschenuhr

Lange, Adolf
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Taschenuhr
Lange, Adolf
Mathematisch-Physikalischer Salon
Zum Seitenanfang