Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 2134
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
87,5 x 72,5 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2134
Im jugendlichen Alter von nur 18 Jahren schuf Christian Wilhelm Ernst Dietrich Alter ein Bildnis des Belisar als Bettler. Dieser war unter Kaiser Justinian im 6. Jahrhundert ein bedeutender Feldherr, dem aber auch eigene politische Ambitionen nachgesagt wurden. Nach ruhmreichen Siegen fiel er in Ungnade und Justinian ließ ihn, so die allerdings unhistorische, durch seinen Sekretär Prokopios überlieferte Legende, blenden und beraubte ihn seines Besitzes. Mit lockerem Pinsel ist die Szene in warmen, braungoldenen Farbtönen angelegt. Der greise Belisar sitzt, in helles Licht getaucht, vor einem Felsen, fern der Stadt, die sich im Hintergrund durch Architekturelemente andeutet. Er ist zwar noch im Besitz seiner militärischen Attribute und trägt einen leichten Harnisch, seine Kleidung aber ist zerrissen. Seinen Arm streckt er der Vorbeigehenden entgegen mit der Bitte um Almosen. Zwei Soldaten aus dem Heer, das er einst befehligte, erkennen ihn erschrocken.
Der spätere Hofmaler Dietrich gelangte zu hohem Ruhm, da er wie kaum ein anderer die Manier verschiedener Künstler beherrschte. Dieser Eklektizismus, mit dem er einen breiten Markt bediente, mutet aus heutiger Perspektive befremdend an, sollen doch Künstler eine möglichst eigene Handschrift aufweisen. Mit diesem Bildthema bezog sich Dietrich in seiner Malweise auf das große Vorbild Rembrandt. Symbolisch galt der einst geachtete Belisar als Beispiel für die Unbeständigkeit des Glücks und die Vergänglichkeit menschlicher Eitelkeit.
Roland Enke: General Belisar von Christian Wilhelm Ernst Dietrich. Blindheit als Schicksal?, in: Dresdener Kunstblätter (2021), Heft 2/2021, S. 18–23.
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Jacobs Brüder bringen Abraham Jacobs blutigen Rock

Monogrammist C.P.
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Jacobs Brüder bringen Abraham Jacobs blutigen Rock
Monogrammist C.P.
Galerie Neue Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Galante Szene

Dietrich, Christian Wilhelm Ernst
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Galante Szene
Dietrich, Christian Wilhelm Ernst
Gemäldegalerie Alte Meister
Dietrich, Christian Wilhelm Ernst

Selbstbildnis

Caffe, Daniel
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Selbstbildnis
Caffe, Daniel
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang