Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 2789
Provenienz: Ankauf von L. Rosenthal's Antiquariat, München, 1876.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Titel: "Der Psal=//ter Dauids. // Die Hundert vnd // Fünfftzig Psalmen / Jn // gepets weyß / auß heyli=//ger Götlicher schriefft // gegründet. // Registeriert nach dem Latein // vnd Teutsch / wo ein yeder // Psalm hierinnen zu finden. // Georgius Schmaltzing. / M. D. XXXVI."; auf der letzten Seite: "Gedr#[ue]ckt zu N#[ue]remberg // durch Jobst Gutknecht.".
Weiteres Werk/Titel: "Vom gantzen handel Allge=//meiner leyplichen Vrstende / // durch Geruasium Schuler // prediger zu Me#[mm]ingen."; auf der letzten Seite (S. 184): "Getruckt zu N#[ue]rnberg durch Johan Petreium. 1537.".
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch
Weitere interessante Objekte
Katagami mit Regendrache-Muster
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Ludwig Krafft: München und das Puppenspiel. Kleine Liebe einer großen Stadt belauscht und ausposaunt, München 1961. (Mappe mit den Tafeln)
Krafft, Ludwig
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang