Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer E 3556

Der Weg ins Leben. Eine Erinnerung an meine Jugendweihe

Sidow, Otto (1857-) - Verlag
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
[gedruckt:] Mein Lebensspruch: [handschriftlich mit Tinte:] Verschieb nicht, was du heut' besorgen sollst, auf morgen; denn morgen findet sich was Neues zu besorgen. Johanna Pilz.
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch

Wassergefäß

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Wassergefäß
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Judith Öllinger: Das sächsische Wandermarionettentheater der Familie Bille. Am Beispiel von "Docter Faust" (1835) und "Der Freischütz" (1932/1949) sowie stoffgleichen Stücken der Bühnen Puder, Liebhaber und Ruttloff, Graz 2017 (= Diplomarbeit, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Germanistik).
Öllinger, Judith
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang