Abmessungen
Durchmesser 55,0 cm; Tiefe 14,0 cm
Inventarnummer
2944
Motiv / Darstellungen:
4 Episoden aus dem Leben von Julius Caesar:
1. Schlacht von Dyrrhachium (10. Juli 48 v. Chr.): Caesar's armour-bearer cuts off the arm of his assailant
2. The defilement of Caesar's robe by the blood of the sacrifice
3. (?)The Battle of Pharsalus (9. August 48 v. Chr.) and death of one of Pompey's generals
4. The head and ring of Pompey brought to Caesar on his arrival in Egypt.

Inschrift auf dem Original:
"Ambitus hic minimvs magnam capit ambitionem • Qvae regna evertit destrvit imperia • Svstvlit e medio magni vitamqve decvsqve • Pompeii evexit caesaris imperivm • Caesaris in coelvm mitis clementia fertvr • Qvae tamen hvic tandem perniciosa fvit • Annvlvs excit ei lachrymas cervixqve resecta • Pompeii hinc patvit qvam probvs ille foret • In sacris docvit vestis conspersa crvore • Hvic praesaga mali talia fata fore • Si vires igitvr spectavens [sic] ambitionis • Non gravivs videas ambitione malvm"
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
VS gemarkt: Department of Science & Art / Elkington / VR bekrönt [Victoria Regina]; RS gemarkt: bekröntes Wappenschild mit Hirsch, Umschrift: GRAFL. FACTOREI ILSENBURG
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schutzwaffe
Burgunderhelm / Prunkharnisch mit Rossstirn und Kürisssattel
Rüstkammer
Kunstgewerbemuseum

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang