Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 1023 C

Bildnis eines Herrn, der sich die Handschuhe anzieht

Dyck, Anthony van (1599-1641) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
107 x 74 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 1023 C
Bernhard Maaz: Gemäldegalerie Alte Meister Dresden. Eine Geschichte der Malerei, Köln 2014, S. 256–258, Nr. 211

Tristan Weddigen: Die Sammlung als sichtbare Kunstgeschichte. Die Dresdner Gemäldegalerie im 18. und 19. Jahrhundert, Habil. Universität Bern, Bern 2008, S. 96

Harald Marx und Elisabeth Hipp: Gemäldegalerie Alte Meister Dresden, Bd. 2 Illustriertes Gesamtverzeichnis, Köln 2007, S. 237, Nr. 1023 C

Tristan Weddigen: Kennerschaft ausgestellt. Die erste Hängung der Dresdner Gemäldegalerie und das verlorene Inventar von 1747, in: Barbara Marx, Karl-Siegbert Rehberg, Christoph Oliver Mayer und Manuela Vergoosse (Hg.): Sammeln als Institution. Von der fürstlichen Wunderkammer zum Mäzenatentum des Staates, München/Berlin 2006, S. 101–124, S. 104

Susan J. Barnes, Nora De Poorter, Oliver Millar und Horst Vey: Van Dyck. A Complete Catalogue of the Paintings, New Haven/London 2004, S. 115, 121–122, Nr. I.134

Hans Friedrich Schweers: Gemälde in deutschen Museen, Bd. 1: Künstler und ihre Werke A-F, München 2002, S. 475

Carl Depauw und Ger Luijten: Antoine van Dyck et l’estampe, Antwerpen 1999, S. 161

Christopher White: Anthony van Dyck. Thomas Howard the earl of Arundel, Malibu 1995, S. 53–54, Abb. 43

Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Gemäldegalerie Dresden. Alte Meister. Katalog der ausgestellten Werke, Leipzig 1992, S. 186

Von Bruegel bis Rubens. Das Goldene Jahrhundert der Flämischen Malerei, Ausst.-Kat. Wallraf-Richartz-Museum, Köln 1992 / Koninklijk Museum voor Schone Kunsten, Antwerpen 1992/93 / Kunsthistorisches Museum Wien 1993, hg. von Ekkehard Mai und Hans Vlieghe, Köln 1992, S. 178, Abb. 11

Anthony Van Dyck, Ausst.-Kat. National Gallery of Art, Washington 1990/91, bearb. von Arthur K. Wheelock Jr, Susan J. Barnes und Julius S. Held, Washington 1990, S. 92, 94, Nr. 7

David R. Smith: I Janus. Privacy and the Gentlemanly Ideal in Rembrandt's Portraits of Jan Six, in: Art History II (1988), Heft 1, S. 42–63, S. 45, 59, Nr. 19, Abb. 39

Erik Larsen: The paintings of Anthony van Dyck, Bd. 2, Freren 1988, S. 13–14, Nr. 11

Erik Larsen: The paintings of Anthony van Dyck, Bd. 1, Freren 1988, S. 164–165, Abb. 84a

Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Gemäldegalerie Alte Meister Dresden. Katalog der ausgestellten Werke, Dresden 1987, S. 167, Nr. 1023 C

Erik Larsen: 17th Century Flemish Painting, Freren 1985, S. 159

Oliver Millar: Van Dyck in England, London 1984, S. 12, Abb. 2

Erik Larsen: L’opera completa di Van Dyck, Bd. 1, Mailand 1980, S. 93–94, Nr. 125

Generaldirektion der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden: Gemäldegalerie Dresden. Alte Meister, 8. Auflage, Dresden 1963, S. 46

Horst Gerson und Engelbert Hendrik ter Kuile: Art and architecture in Belgium 1600 - 1800, Harmondsworth [u.a.] 1960, S. 114, Abb. 99A

Janina Michałkowa: Mistrzowie portretu niderlandzkiego XVII wieku, Warschau 1958, Abb. 26

Wolfgang Balzer: Dresdner Galerie: 120 Meisterwerke des 15. bis 18. Jahrhunderts, Leipzig 1956, S. 35

Gemäldegalerie Dresden, Ausstellung der von der Regierung der UdSSR an die DDR übergebenen Meisterwerke, Ausst.-Kat. hg. von Staatliche Kunstsammlungen Dresden 1956, Dresden 1956, S. 47

Gemälde der Dresdner Galerie übergeben von der Regierung der UdSSR an die Deutsche Demokratische Republik, Ausst.-Kat. hg. von Nationalgalerie Berlin 1955/56, Berlin 1955, S. 97

Wüstawka Kartin Dresdenskoi Gallerei, Ausst.-Kat. hg. von Puschkin-Museum, Moskau 1955, S. 39

Wilhelm von Bode und Eduard Plietzsch: Die Meister der holländischen und flämischen Malerschulen, Leipzig 1953, S. 447

Wilhelm Bode: Die Meister der holländischen und vlämischen Malerschulen, 6. Auflage, Leipzig 1951, S. 447

Antonio Munoz: Van Dyck, Novara 1941, S. XXI, Abb. 9

Gustav Glück: Van Dyck. Des Meisters Gemälde in 571 Abbildungen, Klassiker der Kunst in Gesamtausgaben, Bd. 13, Stuttgart u.a. 1931, S. 82, 528

Hans Posse unter Beteiligung von K. W. Jähnig und K. Steinweg: Die Staatliche Gemäldegalerie zu Dresden - Katalog der Alten Meister, Dresden 1930, S. 70, Nr. 1023 C

Heinrich Rosenbaum: Der junge Van Dyck (1615-21), zugl. Diss. Ludwig-Maximilians Universität München, München 1928, S. 18–19

Wilhelm Bode: Die Meister der holländischen und vlämischen Malerschulen, Leipzig 1917, S. 374

Franz M. Haberditzl: Klassiker der Kunst in Gesamtausgaben Bd. XIII. Van Dyck […] Herausgegeben von Emil Schaeffer […], in: Kunstgeschichtliche Anzeigen (1909), S. 58–66, S. 65, Nr. 139

Emil Schaeffer: Van Dyck. Des Meisters Gemälde in 571 Abbildungen, Klassiker der Kunst in Gesamtausgaben, Bd. 13, Stuttgart u.a. 1909, S. 139, 525

Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden, Grosse Ausgabe, Dresden 1908, S. 336, Nr. 1023 C

Julia de Wolf Addison: The art of the Dresden gallery. Notes and observations upon the old and modern masters and paintings in the royal collection, Boston 1907, S. 281

Wilhelm von Bode: Rembrandt und seine Zeitgenossen. Charakterbilder der Großen Meister der Holländischen und Vlämischen Malerschule im 17. Jahrhundert, Leipzig 1907, S. 273

Alfred von Wurzbach: Niederländisches Künstlerlexikon, Bd. 1, Amsterdam 1906, S. 457

Wilhelm Bode: Anton van Dyck als Mitarbeiter des Peter Paul Rubens, in: Rembrandt und seine Zeitgenossen. Charakterbilder der grossen Meister der holländischen und vlämischen Malerschule im siebzehnten Jahrhundert, Leipzig 1906, S. 255–282, S. 268

Max Rooses: Rubens’ leven en werken, Amsterdam/Antwerpen 1903, S. 317, Anm. 1

Lionel Cust: Anthony van Dyck. An historical study of his life and works, London 1900, S. 77–78, 236, Nr. 63

Hans Wolfgang Singer: Die Meisterwerke der Königl. Gemälde-Galerie zu Dresden. 350 Kunstdrucke nach den Originalgemälden, München 1900, S. 150

Wilhelm von Bode: Gemälde-Galerie der Königlichen Museen zu Berlin, Bd. 3, Berlin 1900, S. 24

Woldemar von Seidlitz: Liber Regum. Der Enndkrist der Stadt-Bibilothek zu Frankfurt am Main, in: Repertorium für Kunstwissenschaft 16 (1893), S. 367–377, S. 370

Karl Woermann: Katalog der königlichen Gemäldegalerie zu Dresden, Grosse Ausgabe, Dresden 1892, S. 337–338, Nr. 1023 C

Max Rooses: L’Œuvre de P. P. Rubens, histoire et description de ses tableaux et dessins, Bd. 4, Antwerpen 1890, S. 285

Wilhelm Bode: Antoon van Dyck in der Liechtenstein-Galerie, in: Die Graphischen Künste 12 (1889), S. 39–52, S. 45

Karl Woermann: Katalog der königlichen Gemäldegalerie zu Dresden, Grosse Ausgabe, Dresden 1887, S. 316, Nr. 969

Jules Guiffrey: Antoine van Dyck. Sa vie et son œuvre, Paris 1882, S. 284, Nr. 1007

Julius Hübner: Verzeichniss der Königlichen Gemälde-Gallerie zu Dresden mit einer historischen Einleitung, Notizen über die Erwerbung und Angabe der Bezeichnung der einzelnen Bilder, Dresden 1880, S. 249, Nr. 926

Julius Hübner: Verzeichniss der Königlichen Gemälde-Gallerie zu Dresden mit einer historischen Einleitung, Notizen über die Erwerbung und Angabe der Bezeichnung der einzelnen Bilder, Dresden 1862, S. 229, Nr. 847

Karl Wilhelm Schäfer: Die Königliche Gemälde-Gallerie zu Dresden, Dresden 1860, S. 1236–1237, Nr. 811

Julius Hübner: Verzeichniss der königlichen Gemälde-Gallerie zu Dresden mit einer historischen Einleitung und Notizen über die Erwerbung der einzelnen Bilder, Dresden 1856, S. 194, Nr. 811

Friedrich Matthäi: Verzeichniss der königlich sächsischen Gemälde-Galerie zu Dresden, Hauptabtheilung 1, Die Gemälde der äusseren Galerie, Dresden 1835, S. 186, Nr. 945

John Smith: A catalogue raisonné of the works of the most eminent Dutch, Flemish, and French painters, Bd. 3, London 1831, S. 54, Nr. 189

John Smith: A catalogue raisonné of the works of the most eminent Dutch, Flemish, and French painters, Bd. 2, London 1830, S. 86, Nr. 277

Friedrich Matthäi: Neues Sach- und Ortsverzeichniss der Königlich-Sächsischen Gemälde-Gallerie zu Dresden, Dresden 1826, S. 102, Nr. 600

Karl Friedrich Demiani: Neues Sach- und Ortsverzeichniss der Königlich-Sächsischen Gemälde-Gallerie zu Dresden mit königlich-sächsischem Privilegio, Dresden 1817, S. 70, Nr. 360

Johann Anton Riedel: Die Koenigl. Saechs. Gemaelde-Galerie in Dresden. Neue durchaus verbesserte Auflage, Dresden 1812, S. 56, Nr. 354

Johann Anton Riedel: Beschreibung der Churfürstlichen Gemaelde-Galerie in Dresden mit Anmerkungen und einem alphabetischen Künstler-Verzeichnisse, Dresden 1806, S. 48, Nr. 355

Johann Anton Riedel und Christian Friedrich Wenzel: Catalogue Des Tableaux De La Galerie Electorale A Dresde, Dresden 1765, S. 67, Nr. 344

Wilhelm Bode: Die neueste Auflage von J. Hübner’s Katalog der Dresdener Galerie, in: Albert von Zahn (Hg.): Jahrbücher für Kunstwissenschaft 6, (1873), S. 190–207, S. 201

Walter A. Liedtke: Anthony van Dyck, in: The Metropolitan Museum of Art Bulletin, New Series 42 (1984/85), Heft 3, S. 4–48, S. 26
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Bildnis Susanne Sturz

Gonne, Christian Friedrich
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Bildnis Susanne Sturz
Gonne, Christian Friedrich
Galerie Neue Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Die Anbetung der Könige

Poussin, Nicolas
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Die Anbetung der Könige
Poussin, Nicolas
Gemäldegalerie Alte Meister
Dyck, Anthony van

Bildnis eines Herrn

Dyck, Anton van
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Bildnis eines Herrn
Dyck, Anton van
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang