Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 149 A
Material und Technik
Abmessungen
68,2 x 50,8 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 149 A
Bernardo Orsi da Collecchio schuf in der Zeit um 1500/10 diese Beweinungsgruppe als zentrales Motiv im Vordergrund. Im Landschaftshintergrund angesiedelt sind die Darstellungen der Kreuzigung Christi auf dem Berge Golgatha (links) und die Martyrien des heiligen Petrus Martyr (Mitte) sowie des heiligen Hieronymus als Büßer (rechts).
Christoph Schölzel (Bearb.): Italienische Gemälde des 13. bis 15. Jahrhunderts, Band I: Die Maltechnik, Best.-Kat. Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Stephan Koja (Hg.), mit Beiträgen von Marlies Giebe, Andreas Henning, Giorgio Bonsanti, Silvia Oertel und Ivo Mohrmann, Görlitz 2023, S. 278-281, Nr. 46

Harald Marx und Elisabeth Hipp: Gemäldegalerie Alte Meister Dresden, Bd. 2 Illustriertes Gesamtverzeichnis, Köln 2007, S. 248
Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Die heilige Katharina

Barbari, Iacopo de'
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Die heilige Katharina
Barbari, Iacopo de'
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Das Warten

Strempel, Horst
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Das Warten
Strempel, Horst
Galerie Neue Meister
Zum Seitenanfang