Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 2442

Piazza d'Erbe in Verona

Menzel, Adolph von (1815-1905) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
73,5 x 127 cm
Museum
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2442
„Piazza d’Erbe“ ist das letzte großformatige Ölbild Adolph Menzels, welches er, inspiriert von seiner ersten, im Alter von 66 Jahren unternommenen Italienreise schuf. Die norditalienische Stadt Verona, die er bis 1884 noch zwei weitere Male besuchte, blieb das südlichste Reiseziel des Malers. Wiederholt hatte er sich mit der Thematik des vielfigurigen städtischen Gesellschaftsbildes beschäftigt. Angetrieben vom Streben nach authentischer Wiedergabe sämtlicher Ereignisse, bereitete er die Darstellung des italienischen Marktes vor Ort akribisch in über 100 Zeichnungen und Farbstudien sowie in zwei Skizzenbüchern vor. Später übernahm er die von leicht erhöhter Perspektive notierten Beobachtungen in die Bildkomposition, sodass ein lebendiges und zugleich verdichtetes Markttreiben vorgeführt wird, das in dieser Form auf einen Blick nicht erfassbar gewesen wäre.
Die gleichwertige Übertragung der von verschiedenen Standorten aufgenommenen Einzelstudien hat eine gewisse Uneinheitlichkeit zur Folge, betont aber dafür die Mannigfaltigkeit des Geschehens. Pointiert erfasst fließen anekdotische Momente zu einem atmosphärischen Gesamtarrangement im wechselnden Spiel von Licht und Schatten zusammen. Meist von Verkaufsständen, Sonnenschirmen und der dichten Menschenmenge verdeckt treten die architektonischen Gegebenheiten weitgehend zurück. Gut sichtbar ist lediglich der Brunnen der Madonna von Verona im rechten hinteren Bildraum. Reich gegliederte, malerische Architekturfassaden grenzen den Platz im Hintergrund ab, sodass der Himmel nur als heller Lichtstreifen über dem Straßenlauf der Via Palliciana sichtbar ist. (Autor: Heike Biedermann, 2018)

1905 erworben aus Privatbesitz, Leipzig, aus Mitteln der Pröll-Heuer-Stiftung
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bezeichnet rechts unten: Adolph Menzel. 1884.
Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Albertinum individuelle Tour Albertinum individual Tour
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Rehe im Winterwald

Kinsley, Nelson Gray
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Rehe im Winterwald
Kinsley, Nelson Gray
Galerie Neue Meister
Albertinum

Landschaft mit dem heiligen Martin

Koch, Joseph Anton
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Landschaft mit dem heiligen Martin
Koch, Joseph Anton
Galerie Neue Meister
Menzel, Adolph von
Weitere interessante Objekte
Blick von der Brühlschen Terrasse auf die katholische Hofkirche in Dresden
Menzel, Adolph von
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang