Radschlosspistole / von einem Paar Radschlosspistolen

Abmessungen
Gesamtlänge 66,1 cm Lauf 44,0 cm Laufinnendurchmesser 11,1 mm Gewicht 1843 g
Museum
Inventarnummer
J 0370
Das frühe Braunschweiger Pistolenpaar trägt die Abkürzung "VDMIA" (Verbum Domini Manet In Aeternum). Die Schäfte sind mit Elfenbeineinlagen verziert, die unter anderem flüchtende Tiere und den Sündenfall darstellen. Das Stück ist im Raum "Kombinationswaffen" in der Ausstellung "Weltsicht und Wissen um 1600" präsentiert.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Pistole
Schnappschlosspistole / Paar Schnappschlosspistolen
Schnappschlosspistole / Paar Schnappschlosspistolen
Rüstkammer
Rüstkammer

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen

Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Zum Seitenanfang