Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer L 0347

Paar Sporen

Ort, Datierung
Ungarisch oder osmanisch (?). Vor 1602.
Abmessungen
Gesamtgewicht 1390 g
Museum
Inventarnummer
L 0347
Die Sporen gehörten zur Ausstattung des Türken auf schwarzem Ross, der 1602 zum Geschenk Kaiser Rudolfs II. an Kurfürst Christian II. zählte. Das Sporenpaar wurde einem Sipahi, d.h. einem Angehörigen der schweren Kavallerie der Pfortentruppen sowie der aus Militärpfründen rekrutierten Provinztruppen der Osmanen, zugeschrieben, ähnelt aber ungarischen Sporen, die zur Ausstattung der Husaren gehörten.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Reitzeugzubehör

Cordelas

Linden, Wendel unter der
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Cordelas
Linden, Wendel unter der
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Maulkorb für Maultier
Rüstkammer
Zum Seitenanfang