Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer P 0122
Ort, Datierung
Abmessungen
Dose Höhe ohne Deckel 7,5 cm; Boden Durchmesser max. 13,4 cm; Deckel Durchmesser max. 13,5 cm; Höhe Deckel max. 1,5cm; Messingring Durchmesser max. 11,2 cm; Messingring Dicke 0,3 cm; Papierscheibe 9,85 cm; Gewicht gesamt 662 g; Gewicht Deckel 134 g; Gewicht Dose leer 502 g.
Museum
Inventarnummer
P 0122
Der "See Compass" ist eine runde Dose mit Schraubdeckel, in der sich eine gemalte Windrose und eine beweglich gelagerte Nadel befinden. Auf dem Deckel ist ein Medaillon angebracht, das auf einer Kopierdrechselbank angefertigt wurde. Laut der Inschrift ist oben das Porträt des Zaren Peters I. von Russland in antikisierender Rüstung und Lorbeerkranz dargestellt. Auf der Rückseite des Medaillons, unter dem Datum "1709" ist der entscheidende Sieg der Schlacht bei Poltava mit heraldischen Symbolen wiedergegeben: der russische Adler überholt den fliegenden schwedischen Löwen. Mit diesem Stück brachte Zar Peter der Große nicht nur seine Geschicklichkeit an der Drechselbank, sondern auch seine Faszination für das Meer und die Schifffahrt zum Ausdruck.
Während eines Treffens in Jaroslaw schenkte der Zar dieses Kunstwerk zusammen mit weiteren eigenhändigen Drechselarbeiten an August II., den Starken, von Polen. Nach Dresden zurückgekehrt gab dieser die Geschenke am 12. Juli 1711 in seine Kunstkammer.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Messgerät
Weitere interessante Objekte
Emailmedaillon mit dem Porträt des Zaren Peter der Große
Peter, Russland, Zar
Grünes Gewölbe
Rüstkammer

Dresdner Elle

Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Dresdner Elle
Rüstkammer
Peter, Russland, Zar
Weitere interessante Objekte
Hose / Jungenkleid des Kurprinzen Johann Georg (II.) von Sachsen (1613-1680) bestehend aus Wams und Hose
Rüstkammer
Zum Seitenanfang