Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Y 0354

Brieftasche

Ort, Datierung
Abmessungen
Länge 17,9 cm Breite 11,2 cm Gewicht 109 g
Museum
Inventarnummer
Y 0354
Leider ist nicht bekannt, ob in dieser Brieftasche, bei der es sich um das Transport- bzw. Aufbewahrungsbehältnis für ein Schriftstück handelt, einst tatsächlich ein Brief verwahrt wurde und ob dieser noch im Sächsischen Hauptstaatsarchiv in Dresden existiert. Bereits in der Beschreibung des Türkischen Palais‘ von 1740 wird eine solche Brieftasche erwähnt, bei der es sich möglicherweise um eben dieses Stück gehandelt haben könnte. Die auf ihrer Vorderseite reich mit stilisierten Ranken und Blüten aus Gold- und Silberfäden in Anlegetechnik bestickte Tasche ist gleich doppelt datiert. Auf ihrer Rückseite befindet sich die in lateinischen Buchstaben verfasste Inschrift „Constantinople 1709“ und auf der Innenklappe steht in arabischen Buchstaben und Zahlen das Jahr 1120 der muslimischen Zeitrechnung. Folglich handelt es sich um die Arbeit eines in Istanbul tätigen osmanischen Meisters aus der Zeitspanne vom 1. Januar bis zum 12. März des Jahres 1709. Die doppelte Jahresangabe lässt darauf schließen, dass die Brieftasche vermutlich für einen europäischen Auftraggeber oder aber für den Gesandtschaftsaustausch des Sultans mit einem europäischen Regenten hergestellt wurde.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Innentasche Inschrift: ١١٢٠ ﻪﻨﺳ [Jahr 1120 (d.h. 23. März 1708 – 12. März 1709)]; Rückseite Inschrift: Constantinople 1709
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Tasche

Pflanzholz

Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Pflanzholz
Rüstkammer
Rüstkammer

Tscherpertasche

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Tscherpertasche
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang