Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer J 0317

Radschlosspistole / Garnitur bestehend aus zwei Radschlosspistolen und Pulverflasche

Die Pistole gehört zu einer Garnitur (Inv.-Nr. J 0317, J 0430, X 0775) die Herzog Johann Georg (I.) 1610 zum Neuen Jahr geschenkt bekam. Auf den Schäften und Knäufen befinden sich eingelegt in eine einer roten Kittschicht mit feinen, eingestreuten Perlmuttsplittern, Perlmuttmedaillons mit gravierten und gefärbten Blütenornamenten. Die Konturen der Schäftung werden durch Einlagen von Messingdraht hervorgehoben.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Schloss Marke: IP über Stern [unbekannt]
Creditline
Rüstkammer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Pistole
Weitere interessante Objekte
Steinschlosspistole / von einem Paar Steinschlosspistolen
Piraube, Bertrand
Rüstkammer
Rüstkammer

Rapier

Linden, Wendel unter der
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Rapier
Linden, Wendel unter der
Rüstkammer
Zum Seitenanfang