Falzbein

Abmessungen
Gesamtlänge 17,3 cm Breite 2,6 cm Stärke 0,5 cm Gewicht 33 g
Museum
Inventarnummer
P 0221
Das Falzbein wird bei der handwerklichen Papierverarbeitung verwendet, also vor allem im Buchbinderhandwerk sowie im grafischen Gewerbe. Es wird insbesondere zum Herstellen und Flachreiben der Knicke beim Falten (Falze) von Papier und Karton eingesetzt. Das Werkzeug besteht aus einem flachen Stück aus Bein mit einer abgerundeten Spitze und einer durchbrochenen und geätzten Messingfassung.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Werkzeug

Anreißer

Museum für Sächsische Volkskunst
Anreißer
Museum für Sächsische Volkskunst
Rüstkammer

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen

Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Zum Seitenanfang