Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 1274
Laurent le Languedoc, Arquebusier du Roi, jedoch nicht im Louvre tätig, gehört zu den herausragenden Pariser Büchsenmachern. Seine Arbeiten waren auch am Dresdener Hof sehr geschätzt. Die sparsam dekorierte elegante Vogelflinte besitzt ein präzis gearbeitetes Schloss sowie einen vorzüglichen Lauf. Der Abzugsbügel der viel benutzten Waffe wurde nachträglich mit einer Handstütze versehen.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Lauf Signatur: JL; Schloss Signatur: LANGVEDOC•1718/•A•PARIS•; Kolbenkappe Datierung: 1718
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gewehr
Weitere interessante Objekte
Steinschlossgewehr
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Spielstein / Brettspielkasette mit der Darstellung des Heiligen Georg und 30 Spielsteine
Rüstkammer
Zum Seitenanfang