Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer i. 0042.01

Mieder / Prunkkleid der Kurfürstin Magdalena Sibylla von Sachsen bestehend aus Mieder und Rock

Abmessungen
Brustumfang 96 cm Taillenumfang 94 cm Rückenbreite 22,5 cm Vorderbreite 41 cm Schulterbreite 7,5 cm VM Vorderlänge (ohne Kragen) 44,8 cm VM Vorderlänge gesamt (ohne Kragen) 44,8 cm Vorderlänge (Schulter-Saum) 63 cm HM Rückenlänge (ohne Kragen) 34,5 cm HM Rückenlänge gesamt (ohne Kragen) 34,5 cm Armlochumfang (Vorder-/Rückenteil) 60 cm Ärmelsaum Umfang 43 cm Ärmellänge gesamt 31,8 cm Schulterpattenbreite 2,8 cm Ärmelbundbreite 3,3 cm Gewicht 1,023 kg Gewicht mit Figurine 24,320 kg
Museum
Inventarnummer
i. 0042.01
Das Kleid von "amourant [Seide] und goldenen Stück mit golden Spitzen", dessen Pracht durch eine Schleppe gesteigert ist, gehört zu den kostbarsten Gewändern, die Magdalena Sybilla, Gemahlin von Johann Georg I. von Sachsen, besessen hat. Es war für ein herausragendes Ereignis bestimmt, wie die Doppelhochzeit ihrer jüngeren Söhne Christian und Moritz 1650 in Dresden. Das Kleid wurde durch einen weißen Spitzenkragen entlang des schulterbreiten Dekolletés und Schmuck ergänzt. (Jutta Charlotte von Bloh)
Creditline
Rüstkammer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Damenkleid
Weitere interessante Objekte
Prunkkleid der Prinzessin Magdalena Sibylla
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Bolzenkasten / Bolzenkasten mit Zubehör
Rüstkammer
Zum Seitenanfang