Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer i. 0055

Wams

Abmessungen
Brustumfang 107,3 cm Taillenumfang 97 cm Rückenbreite 40,5 cm Vorderbreite 36 cm Schulterbreite 14 cm VM Vorderlänge (ohne Kragen) 45,8 cm VM Vorderlänge gesamt (ohne Kragen) 45,8 cm Vorderlänge (Schulter-Saum) 58,6 cm HM Rückenlänge (ohne Kragen) 56,5 cm HM Rückenlänge gesamt (ohne Kragen) 56,5 cm Armlochumfang (Vorder-/Rückenteil) 52,8 cm Außenweite Kragen 45 cm VM Kragenhöhe 4,8 cm Ärmelsaum Umfang 20,2 cm Ärmellänge gesamt 63,3 cm Gewicht 0,300 kg Gesamtgewicht mit Figurine
Museum
Inventarnummer
i. 0055
Das Wams und die Hose des Kurfürsten Moritz von der Schlacht bei Sievershausen waren vermutlich zunächst dessen Figur im Freiberger Dom angelegt und beim Umbau der Begräbniskapelle unter Christian I. gegen andere Kleidung getauscht worden. Laut einem Inventar von 1660 handelt sich um jene Kleidungsstücke, die Moritz in der Schlacht bei Sievershausen am 9. Juli 1553 - unter dem Harnisch - getragen hatte. Die Funktion als Harnisch-Unterkleidung erklärt ihre weitgehende Schmucklosigkeit. Wams und Hose gelangten zunächst in die Kurfürstliche Schneiderei und waren zusammen mit der Feldbinde, einer holzgeschnitzten Kopfplastik sowie einer schwarzen Feder von Moritz in einem gesonderten „schwarz lädgen“ untergebracht. Da das Wams mit den kurzen Schößen nur knapp über die Hüften reicht, konnte es von der durch den linken Gesäßreifen des Feldharnischs eingetretenen Pistolenkugel nicht berührt worden sein. Nachdem das Wams vom Feldharnisch getrennt war, ist das darin befindliche Loch am linken Schulterblatt fälschlich für das Einschussloch gehalten worden. Die Hose, die 1660 bereits als alt und zerrissen beschrieben wurde, konnte bei einer Revision 1907 nicht mehr aufgefunden werden.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Herrenkleid
Weitere interessante Objekte
Ein Stiefel von einem Paar
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Hose / Staatskleid bestehend aus Rock, Weste, Hose mit Wehrgehänge, Paar Strümpfen
Rüstkammer
Zum Seitenanfang