Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer X 0073
Ort, Datierung
Abmessungen
Gesamtlänge 59,8 cm Länge ohne Verschluss 42,2 cm Breite 13,5 cm Fransen 2 cm Gewicht 435 g
Museum
Inventarnummer
X 0073
Das rotsamtene Hundehalsband wurde zusammen mit einem Hund verehrt. Auf dem silbernen Schild ist das Wappen der Familie Schulenburg graviert. Bei dem Geschenkgeber handelt es sich den Initialen IVDSB nach um den kursächsischen Oberkammerherrn und Erbherrn auf Lieberose, Joachim VII. von der Schulenburg (1574-1619). Er ist auf dem gemalten Planetenaufzug anlässlich der Taufe des Kurprinzen Johann Georg (II.) von Sachsen am 27. Juni 1613 (siehe Inv.-Nr. H 0100) in unmittelbarer Nähe zum Kurfürsten Johann Georg I. auf einem Pferd reitend dargestellt.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Schulenburgisches Wappen mit den Initialen IVDSB auf dem Wappenschild
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Jagdzubehör

Kleines Weinmesser / Gartenbesteck 9teilig

August, Sachsen, Kurfürst
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Kleines Weinmesser / Gartenbesteck 9teilig
August, Sachsen, Kurfürst
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Kleines Messer / Weidbesteck bestehend aus Weidmesser, Scheide, 3 Messern, Schraubenzieher, Pfriem, Gabel / Werkzeugkabinett des Kurfürsten Johann Georg I.
Leucker, Tobias
Rüstkammer
Zum Seitenanfang