Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer X 0775

Pulverflasche / Garnitur bestehend aus zwei Radschlosspistolen und Pulverflasche

Ort, Datierung
Abmessungen
Länge mit Tülle 16,54 cm Breite 7,6 cm Höhe 3,7 cm Gewicht 129 g
Museum
Inventarnummer
X 0775
Die herzförmig Pulverflasche gehört zu einer Garnitur (Inv.-Nr. J 0317, J 0430, X 0775) die Kurfürst Johann Georg I. 1610 zum Neuen Jahr geschenkt bekam. Vorn und an den Seiten ist sie von einer rotbraunen Kittschicht mit feinen, eingestreuten Perlmutt- und Steinsplittern bedeckt. Die Konturen des Flaschenkorpus werden durch Einlagen von Messingdraht hervorgehoben. Auf der Rückseite der Pulverflasche befindet sich ein blankeiserner Traghaken.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Pistole

Radschlosspistole

P.W.
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Radschlosspistole
P.W.
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Rapierscheide / Garnitur aus Rapier, Rapierscheide, Pfriem, Dolch, Dolchscheide und Wehrgehänge mit zweitteiligem Leibgurt und Tragurt
Rüstkammer
Zum Seitenanfang