Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 1267
Die Steinschlossflinte von Jean Mazelier gehört zu einer Gruppe luxuriöser französischer Pistolen, Prunksättel und Gewehre, die der Kammerherr Montargon im Auftrag König Friedrich August II. von Polen in Frankreich ankaufte. Jean Mazelier war ein französischer Büchsenmacher, dessen Werke sich hoher Wertschätzung erfreuten.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Lauf Signatur: •MAZELIER•A•PARIS; Schloss Signatur und Datierung: •MAZELIER•1718•A•PARIS•RVE•DE•SEINE•
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gewehr
Weitere interessante Objekte
Steintafel mit dem Wahlspruch der Kurfürstin Hedwig von Sachsen
Dattler, Sebastian
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Schnappschlossgewehr
Rüstkammer
Zum Seitenanfang