Kapsel mit dem Bildnis der Kurfürstin Anna von Sachsen

Anna, Sachsen, Kurfürstin (1532-1585) - Dargestellte Person
Ort, Datierung
Abmessungen
Ø Kapsel 3,09 cm Ø Bildnis 2,26 cm Höhe 1,65 cm Gewicht mit Kapsel 7 g
Museum
Inventarnummer
H 0132
Kurfürstin Anna ist königlich ausstaffiert. Gesicht, Hemd und Halskrause sind mit Silber, Kleid, Haube und Geschmeide mit Gold belegt. Die zarten Gesichtszüge Annas – hohe Stirn, spitze Nase, schmaler Mund, vorstehendes Kinn – sind fein und kenntlich ausgeführt. Kleidung aus Goldstoff, wie sie im Bildnis wiedergegeben ist, hat Anna bereits zu ihrer Hochzeit 1548 mit August von Sachsen in ihrem Gepäck aus Dänemark gehabt. Die Bildnisumschrift hebt nicht Annas Herkunft, sondern ihre eheliche Verbindung mit Kurfürst August hervor. Das Bildnis befindet sich in einer kleinen gedrechselten Holzkapsel mit Deckel.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Inschrift: •ANNA•AVGUST•ELECTORIS•CONIVNX•ANO•1562•[Anna, Ehefrau des Kurfürsten August im Jahre 1562]
Auf der Kapsel: AV
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bildnis

Bildnis der Kurfürstin Christiane Eberhardine im Prunkrahmen

Dinglinger, Georg Christoph
Grünes Gewölbe
Bildnis der Kurfürstin Christiane Eberhardine im Prunkrahmen
Dinglinger, Georg Christoph
Grünes Gewölbe
Rüstkammer

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen

Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Anna, Sachsen, Kurfürstin

Bildnisse sächsischer Kurfürsten mit ihren Gemahlinnen

Zwei Dresdener Hofmaler
Gemäldegalerie Alte Meister
Bildnisse sächsischer Kurfürsten mit ihren Gemahlinnen
Zwei Dresdener Hofmaler
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang