Kugelzieher

Abmessungen
Gesamtlänge 27,5 cm max. Breite 5,7 cm Tiefe 1,1 cm Gewicht 105 g
Museum
Inventarnummer
P 0153
Im Gegensatz zu zangen- oder löffelartigen Instrumenten zum Entfernen von Kugeln aus Fleischwunden, diente dieses Instrument zum Entfernen von im Knochen festsitzenden Bleikugeln, die mittels der Schraube angebohrt und so herausgezogen werden konnten. Im Inventar der kurfürstlich-sächsischen Kunstkammer von 1587 befanden sich unter den chirurgischen Instrumenten zwei "verborgene kugelzieher" und ein "1 sucher und kugelzieherlein".
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Werkzeug

Anreißer

Museum für Sächsische Volkskunst
Anreißer
Museum für Sächsische Volkskunst
Rüstkammer

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen

Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Zum Seitenanfang