Spanner / Schneppergarnitur bestehend aus Schnepper, Spanner und Bolzenkasten

Haenisch, Johann Gottfried d.Ä. (1696-1778) - Armbrustmacher
Ort, Datierung
Abmessungen
Gesamtlänge 79,3 cm Druckstab ohne Haken 62,6 cm Stemmstück 29,9 cm Gewicht 558 g
Museum
Inventarnummer
U 0297
Der Spanner dient zum Spannen der Schneppersehne. Er besteht aus einem Haken zur Befestigung an der Öse des Schneppers sowie aus einem Druckstab und einem Stemmholz. Das kurze, breite Stemmholz ist mit einer gravierten, in den Tiefen geschwärzten Beineinlage geschmückt, die in einem schmalen ovalen Rahmen einen Jäger mit Jägerhorn und Jagdhund zeigt. Vogel- und Schnepperschießen gehörten zu den beliebten Vergnügungen des Hofes. Der zugehörige Schnepper und Bolzenkasten tragen die Inv.-Nr. U 0001 und U 0196.
Zugeordnete Objekte
U 0001 Schnepper / Schneppergarnitur bestehend aus Schnepper, Spanner und Bolzenkasten (übergeordnet)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schussgerätezubehör
Bolzenkasten / Schneppergarnitur bestehend aus Wandschnepper, Vogelschnepper, Spanner und Bolzenkasten / Elefantengarnitur
Bolzenkasten / Schneppergarnitur bestehend aus Wandschnepper, Vogelschnepper, Spanner und Bolzenkasten / Elefantengarnitur
Haenisch, Johann Gottfried d.Ä.
Rüstkammer
Rüstkammer

Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen

Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Bottschild, Samuel
Rüstkammer
Haenisch, Johann Gottfried d.Ä.
Vogelschnepper / Schneppergarnitur bestehend aus Wandschnepper, Vogelschnepper, 2 Spanner und Bolzenkasten / Elefantengarnitur
Vogelschnepper / Schneppergarnitur bestehend aus Wandschnepper, Vogelschnepper, 2 Spanner und Bolzenkasten / Elefantengarnitur
Haenisch, Johann Gottfried d.Ä.
Rüstkammer
Zum Seitenanfang